Fast & Furious 5

Beschreibung:
Fünfmal mehr Action! Fünfmal mehr Speed! Vin Diesel, Paul Walker und Dwayne Johnson geben Vollgas in diesem Actionmovie voll abgefahrener Stunts, sensationeller Autos und atemberaubender Girls. Der legendäre Dom Toretto (Vin Diesel) und der Ex-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) schlagen sich gemeinsam auf die falsche Seite des Gesetzes und fliehen ins exotische Rio de Janeiro. Gejagt von dem erbarmungslosen Federal Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und einer Armee korrupter Polizisten im Dienst des größten Drogenbosses Brasiliens rufen Toretto und O’Conner die Fast-and-Furious-Gang wieder zusammen, um ein letztes großes Ding zu drehen – im Pott sind 100 Millionen Dollar!

Angaben laut Hersteller
Darsteller: Vin Diesel, Paul Walker, Dwayne Johnson
Regisseur(e): Justin Lin
Komponist: Brian Tyler
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Schwedisch
Bildseitenformat: 16:9 – 2.35:1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Universal/DVD
Erscheinungstermin: 1. September 2011
Produktionsjahr: 2011
Spieldauer: 125 Minuten

In Fast & Furious Five führen Vin Diesel und Paul Walker die All-Stars aus allen Kapiteln der explosiven und rasanten “Fast & Furious”-Reihe an.

Im neuen Teil schlägt sich Ex-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) mit dem Ex-Häftling Dom Toretto (Vin Diesel) auf die Seite jenseits des Gesetzes. Nachdem Brian und Mia Toretto (Jordana Brewster) Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen überqueren. In Rio de Janeiro stehen sie erneut mit dem Rücken zur Wand und sind gezwungen, ein letztes Ding zu drehen – denn nur so können sie die langersehnte Freiheit erlangen.

Fast Five

Fast Five

Fast Five

Während sie ein Elite-Team der besten Racer zusammenstellen, wird ihnen eines klar: Um ein für alle Mal aussteigen zu können, müssen sie sich einem korrupten Unternehmer stellen, der nichts mehr will, als sie tot zu sehen. Er ist allerdings nicht der Einzige, der hinter ihnen her ist. Dem kompromisslosen Federal Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) entkommt niemand.

Als er auf Dom und Brian angesetzt wird, geht er mit seiner Spezialeinheit in die Offensive. Während seine Männer durch Brasilien jagen, merkt Hobbs bald, dass die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmt. So bleibt ihm nur noch sein Instinkt, um seine Beute in die Falle zu locken … bevor ihm jemand anderes zuvorkommt. Neben den wiederkehrenden “F&F”-Helden Jordana Brewster, Chris „Ludacris” Bridges, Tyrese Gibson, Sung Kang, Gal Gadot, Matt Schulze, Tego Calderon und Don Omar wird Dwayne “The Rock” Johnson den Adrenalinspiegel auf ein neues Level anheben.

This entry was posted in Media Markt Online and tagged , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Fast & Furious 5

  1. Fabian Menz says:

    27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Fast 5 – fünfmal besser !, 2. September 2011

    Von Fabian MenzAlle meine Rezensionen ansehen
      

      

    Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 (DVD)

    Ich habe bis jetzt alle Teile der Serie gesehen und ich mag auch alle Teile sehr gerne, von dem vierten Teil war ich persönlich nicht so begeistert aber der fünfte Teil ist so genial, dieser übertrifft sogar den ersten und DAS mag was heißen !. Normalerweise sucht man bei den Filmen vergebens nach einer Story aber der fünfte Teil hat in der Hinsicht richtig was zu bieten !, die Action ist enorm, alle guten Darsteller der letzten Teile sind wieder an Bord, der Soundtrack ist unglaublich (ich sage nur Danza Kuduro oder How We Roll) und der Film macht von der ersten bis zur letzten Minute einfach nur Spaß, ich habe mich selten so gut unterhalten gefühlt wie in Fast 5 !. So, an alle Kritiker und von mir aus zerhackt mich aufgrund dieser Rezension aber wer in Fast 5 nach der Realität sucht geschweige denn kritisiert das die Schauspieler untergehen würden, der hat den Film entweder mit geschlossenen Augen gesehen oder aber ist einfach fehl am Platz ! – wenn ich mir einen Film wie Fast 5 anschaue dann interessiert es mich doch überhaupt nicht ob das realistisch ist oder nicht !, die Hauptsache ist das die Action bei so einem Film stimmt und dieses mal begeistert zu allem positiven die Story auch noch, was wollt ihr überhaupt ?. So, nun noch zur DVD, obwohl ich Blu Ray Besitzer bin, habe ich mir Fast 5 dennoch auf DVD geholt da ich alle vorherigen Teile schon auf DVD habe und ich kann die DVD wirklich weiter empfehlen, das Bild ist gestochen scharf und mein Dolby Surround System hatte alle Hände voll zu tun !, der Sound ist wirklich einwandfrei abgemischt und auch die Extras kommen auf der DVD nicht zu kurz. Ich kann den Film wirklich weiter empfehlen, wer Fan von der Reihe ist sowieso, wem der zweite, dritte und vierte Teil nicht so gefallen hat sollte spätestens jetzt darauf zurück greifen und ich kann nur sagen wenn es so weiter geht wie es Fast 5 vor gemacht hat dann bitte weitere 5 Teile, mit diesem Prinzip wird es sicher nicht langweilig.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  2. ck 83 says:

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    SEHENSWERT!, 28. September 2011

    Von ck 83Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 (DVD)

    Ich hab mir den Film grade angesehen und versuche mich kurz zu fassen.Der Film ist der beste Teil von allen.Action von Anfang bis Ende(und ich meine nicht so ne blöde Art von Action wie bei James Bond mit Daniel Craig).Er hat rein gar nichts mehr mit illegalen Strassenrennen zu tun und realistisch ist er auch nicht.Für mich ist es bis jetzt das Highlight was ich dieses Jahr gesehen habe.Auch die Handlung ist einfach nur genial gemacht.Neben Vin Diesel und Dwayne “The Rock” Johnson treffen auch ein paar andere Charaktere aus den verschiedenen Teilen zusammen.Zum Beispiel Ludacris aus Teil 1 und Tyrese Gibson aus Teil 2 oder Han aus Teil 3. Sehenswert für alle,egal ob man die anderen Teile gesehen hat oder nicht. Und wer den Schluss ganz bis zu ende guckt(und die Reihe kennt)wird heiß auf Teil 6! PS:Rio passt einfach perfekt für diesen Teil.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  3. Patrick Vaughn "lordfalcon" says:

    89 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Neues Konzept das funktioniert!, 29. April 2011

    Von Patrick Vaughn “lordfalcon”Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 [Blu-ray] (Blu-ray)

    Nachdem das Original aus 2001 einen prägenden Einfluß auf meine 20er Jahre genommen hatte, schafften es die nachfolgenden Teile 2 und 3 mir die schönen Erinnerungen an The Fast and the Furious vollends zu nehmen. Teil 4 folgt zeitlich und inhaltlich dem Original und vermochte es tatsächlich das “Feeling” des ersten Teiles wieder vermitteln und war somit DER legitime Nachfolger der Bolidenhatz aus 2001. Nun steigt der fünfte Teil in den Ring und versammelt in den Haupt- und Nebenrollen ein “Best-of-Cast” der vergangenen Fast and Furious Reihe und schlägt inhaltlich einen neuen Weg ein: Weniger Autos, mehr Fokus auf die Darsteller – geht dieses neue Konzept auf? Der Film/Die Story: Fast and Furious 5 setzt an den Schluss des vierten Teil, und somit bei der Verhaftung und Verurteilung von Domimic Torretto an und revidiert dies in der Anfangssequenz binnen weniger Minuten: Es gelingt Brian O’Connor und Mia Torretto den Gefängsnistransport aufzuhalten und Dominic zu befreien so dass sich das Trio aus Teil 4 wieder vereinen und in Rio untertauchen kann. Um den harten leben in Rios Favelas zu entfliehen steigen die drei bei einem windigen Job ein, der jedoch nicht nach Plan verläuft und die drei sich darufhin auf der Fahnungsliste des FBI und des hiesigen Drogenbarons Reyes wiederfinden. Filmische Qualität: Vorab sei gesagt, dass Fast and Furious Fünf sich vom Stil her weiterentwickelt hat. Mit dem Publikum sind auch die Charaktere älter geworden, so dass man sich nach und nach von der quitschbunten Japano-Auto-Szene distanziert und den Fokus mehr auf die Schauspieler legt und es nun mehr in die Richtung des klassischen Heist-Movies geht, eine sehr wohltuende Entwicklung! Und hier bietet der Cast – für Fans der Serie – eine richtige Wiedervereinigung. Diese funktioniert sogar erstaunlich gut, obwohl sich die “Familie” über mehrere Teile versprenkelt in Szene gesetzt hat. Nicht selten fühlt sich der Film wie eine actiongeladenere Version der Oceans Reihe an – was ausdrücklich als Lob zu verstehen ist! Ebenso löblich ist die Entwicklung hin zu “echten” Stunts und weg von überladenen CGI Sequenzen (schrecklich: die Tunnelszenen aus dem vierten Teil). Ich weiß nicht wann ich das letzte mal einen Film gesehen habe der so hochwertige ECHTE Actionszenen bieten konnte wie FF5. Diese sind meistens zwar weit entfernt von jedweder pysikalischer Logik, aber das stört nicht, denn der Film nicht sich in dieser Hinsicht selbst nicht ernst (ist auch wieder positiv zu verstehen) und will den Zuschauer einfach unterhalten. Dies gelingt durch die genannten Actionsszenen, die wirklich sehr gelungene Charakterzusammensetzung und den erstaunlich guten Humor des Films. Es passt alles sehr gut zusammen und fühlt sich irgendwie “old-school” an – oder um es in den Worten von dem von Dwayne Johnson gespielten FBI-Agent Hobbs zu sagen “Old-Thestament” an. Hier wären wir auch schon bei einem weiteren Highlight des Films. Erstmalig hat es Vin Diesel mit einem physisch ebenbürtigen Gegenpart zu tun. Und dieses Zusammenspiel harmoniert sehr gut und ist als das neuzeutliche “Stallone-Schwarzenegger” Paar anzusehen, mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Fazit: Wer den ersten und den viertel Teil der Serie mochte, der wird auch bei FF5 seine Freude haben. Die positive Entwicklung hinsichtlich der Handlung, die sehr gute Schauspielerzusammensetzung und eben den Fokus auf eben jene Schauspieler ist zu 100% aufgegangen. FF5 ist eine neuinterpretation des klassischen Heist-Movies, der einen hohen Spass- und Unterhaltungswert bieten. Der Realismusgrad und die physikalischen Gesetzmäßigkeiten werden zwar oft überstrapaziert, aber dies geschieht derart offen und gewollt, dass es wiederum sympathisch wirkt und schlichtweg als “Kennzeichen” der Serie ettiketiert. Teil 5 ist solides Popkorn Kino, gewiss kein Oscarreifes Erlebnis, welches mit herausragender Tiefe und erstklassigem Schauspiel besticht, aber den Zuschauer über die gesamte Laufzeit prima unterhält und ihn einen “alt-thestamentalisches” Konzept im neuen Gewand anbietet. Bin selten derart zufrieden und gut unterhalten aus dem Kinosaal geschlendert wie bei diesem Film, hat Spass gemacht!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentare (9)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s