The Big Bang Theory – Die komplette erste Staffel [3 DVDs]

Beschreibung:
Die Physiker Leonard und Sheldon sind Spezialisten für die unentrinnbare Anziehungskraft eines Schwarzen Lochs und die Strukturfeinheiten eines Atoms. Aber wenn diese Atome zu einer Frau zusammengesetzt werden, kopieren sie plötzlich gar nichts mehr. Penny ist eine Frau, deren Atome überall an der richtigen Stelle sitzen – als sie nebenan einzieht, beginnt sich Leonards und Sheldons Universum auf eine Weise auszudehnen, wie sie es sicht nicht einmal hätten vorstellen können. *** Wenn die Serienschöpfer Chuck Lorre und Bill Prady zu gleichen Teilen Wissenschaft, Superhelden und Sex zusammenrühren und die Stars Johnny Galecki und Jim Parsons hinzufügen, ergibt das eine explosiv lustige Komödie für den Nerd in jedem von uns.

Angaben laut Hersteller
Darsteller: Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco
Regisseur(e): James Burrows, Mark Cendrowski, Andrew D. Weyman, Ted Wass, Joel Murray
Format: PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Portugiesisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Studio: Warner Home Video – DVD
Erscheinungstermin: 16. April 2010
Produktionsjahr: 2008
Spieldauer: 342 Minuten

Emmy Awards 2010 Gewinner Jim Parsons in der Kategorie: Bester Hauptdarsteller in einer Comedy Serie

This entry was posted in Media Markt Online and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to The Big Bang Theory – Die komplette erste Staffel [3 DVDs]

  1. Ryback says:

    115 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    TBBT = einfach GENIAL !!!😀, 17. März 2010

    Von RybackAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: The Big Bang Theory – Die komplette erste Staffel [3 DVDs] (DVD)

    Ich muß meinem Vorredner da ein kleines Bisschen widersprechen, denn selbst ohne den Charakter “Sheldon Cooper” (gespielt von Jim Parsons) wäre “The Big Bang Theory” nicht einfach nur eine “08/15 comedy”. ;-) Denn das im wahrsten Sinne des Wortes geniale an dieser TV-Serie ist, dass genau die Technologie eine wichtige Rolle spielt, mit der wir alle uns in der heutigen Zeit beschäftigen, bzw. diese privat und beruflich ständig nutzen. Dazu gehören eben: Computer, das Internet, Mobiltelefone usw.Aber natürlich stimme ich voll und ganz zu, “Sheldon Cooper”, bzw. die geniale Performance von Jim Parsons, ist einfach nicht zu übertreffen, BAZINGA! :-DDie Serie TBBT (kurz für “The Big Bang Theory”) ist ein Spiegel unserer heutigen Zeit, sie greift ganz aktuelle Themen auf, bzw. bindet diese in die Storyline mit ein. Das sowohl was den multimedialen Aspekt, als auch die Wissenschaft angeht.Was natürlich auch stark in der Serie vertreten ist, ist die Science Fiction und Fantasy Welt, sowohl auf Filme, als auch auf Comichefte bezogen. Aber genau diese Anspielungen in der Serie versteht praktisch jeder, dazu muß man absolut kein Geek sein, um diese und den Witz dahinter zu verstehen. Denn wer kennt nicht “Superman”, “Batman”, den “Terminator”, “Der Herr der Ringe”, “Battlestar Galactica” und vieles mehr und allen voran natürlich “Star Trek” und “Star Wars”.In Deutschland ist die Geek / Nerd Welt (in der die vier Jungs, “Leonard Hofstadter”, “Sheldon Cooper”, “Howard Wolowitz” und “Rajesh Koothrappali”, von TBBT leben), jedenfalls unter diesen Begriffen, noch relativ unbekannt und diese Worte finden auch jetzt erst langsam Einzug in den allgemeinen deutschen Sprachgebrauch. Dies nicht zuletzt auch jetzt durch die Serie TBBT. Was in englischsprachigen Ländern schon lange einen richtigen Begriff hatte (“Geek”), wurde in Deutschland bis dato leider immer mit dem etwas abwertenden Wort “Freak” bezeichnet. Mit Hilfe von “The Big Bang Theory” sollte sich das jetzt aber auch in Deutschland relativieren und der Begriff “Geek” die gängige Titulierung werden.Was in der Serie eben wirklich herausragt, ist das Einbinden der aktuellen multimedialen Welt, was gerade natürlich für die heutige Jugend sehr interessant ist. Sei es der Umgang mit Internet-Plattformen wie “Twitter” oder “Facebook”, natürlich ist da auch der Name “Amazon” bei TBBT entsprechend vertreten (denn auch für die Amerikaner ist Amazon eine der wichtigsten und besten Einkaufsplattformen🙂, oder das Spielen von Computerspielen, ob nun z.B. das Spiel “Age of Conan”, auf dem neusten “Alienware” Laptop oder “Halo 3” auf der “Xbox 360” oder “Rockband” auf “Nintendo Wii”. Das sind alles Sachen die einen aktuellen Wert haben und dadurch die Serie unglaublich zeitnah und real/greifbar machen.Das genaue Gegenteil der vier Geeks ist die hübsche Nachbarin “Penny” (gespielt von Kaley Cuoco, bekannt z.B. aus der Serie “Charmed”), die natürlich entsprechend Wirbel in die sonst so geschlossene Welt von Leonard, Sheldon, Howard und Raj bringt. Die vier Jungs sind, gerade was solziale Gepflogenheiten angeht, ja doch etwas unbeholfen und durch Penny’s Einfluß ergeben sich daraus dann wirklich sehr viele lustige Situationen. Gerade auch weil speziell Leonard (gespielt von Johnny Galecki, bekannt aus der Serie “Roseanne”) durch sie versucht, mehr am “normalen Leben” teizunehmen und etwas außerhalb seiner sonstigen Welt zu agieren.Die Welt von Leonard (wie auch für Sheldon, Howard und Rajesh) besteht zum einen Teil aus seiner wissenschaftlichen Arbeit an der CALTECH Universität (Kalifornien) und zum anderen Teil aus seiner Liebe für SciFi und Fantasy und alles was damit einhergeht. Wie eben Comic Bücher, Wissen über entsprechende Filme/Serien und natürlich auch das passende Zubehör. Leonard besitzt z.B. ein Modell der miniaturisierten kryptonischen Stadt “Kandor”, einen “Kampfstern Galactica” Fliegeranzug und ein Spielzeug-Laserschwert von “Star Wars”.Wo Leonard schon mal gerne etwas mehr sozialen Umgang pflegen möchte, ist für Sheldon die Anwesenheit von Penny genau das Gegenteil, nämlich eine Störung in seiner sonst so minutiös eingeteilen Welt. Und genau dieser krasse Gegensatz von Penny und Sheldon provoziert wirklich einmalige Situationen, die an Witz einfach nicht zu überbieten sind. :-DTBBT ist in den USA einer der erfolgreichsten Comedy Serien und seit ihrem US-Start im Jahre 2007 auf immer weiter steigendem Erfolgskurs. Die Serie wurde ja auch schon während der zweiten Staffel um weitere zwei volle Staffeln verlängert, das alleine spricht schon für das Vertrauen in und den großen Erfolg dieser Serie.Was die Synchronisation angeht, da wurde ja im…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentare (13)

  2. profun "silvaxyz" says:

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Gewöhnungsbedürftig, aber genial, 7. November 2011

    Von profun “silvaxyz”Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: The Big Bang Theory – Die komplette erste Staffel [3 DVDs] (DVD)

    Eigentlich wollte ich die DVD-Box nach der ersten Folge weglegen, da ich befürchete irgend solch eine konstruierte Lachnummer vor mir zu haben, dann hielt ich jedoch bis zur 5.Folge durch, nun hatte es mich erfaßt und ich kam nicht mehr weg von der Staffel.Ich muss wirklich sagen, dass in den Darbietungen ein echter und hintergründiger Witz steckt, bedingt sicher auch aufgrund der fünf unterschiedlichen Charakteren der Hauptdarsteller der Serie. Die vier Jungs sind wirklich ein wenig intellektuell überzogen und müssen manchmal geerdet werden, was die junge Nachbarin bravourös erledigt, denn sie ist wesentlich einfacher geschnitzt und steht mit beiden Beinen auf dem Boden.Durch diese Konstellation ist so manch lustige Situation vorprogrammiert und man kann wirklich lachen über die genialen Einfälle und die Situationskomik. Eine sehr schöne Staffel zum Aufheitern für zwischendurch, oder aber einen tollen Fernsehabend.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  3. StarScream says:

    16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Math, Science, History, unraveling the Mysteries, that all started with a BIG *BANG*, 11. Oktober 2010

    Von StarScreamAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: The Big Bang Theory – Die komplette erste Staffel [3 DVDs] (DVD)

    Vergesst die bisherigen Nerd’s (gesellschaftlicher Typ Mensch, der für besonders in Computer oder andere Bereiche aus Wissenschaft und Technik vertiefte Menschen steht) der Serie “Chuck”, denn “nerdiger” als diese Serie geht es wohl kaum noch! =) Als ich hörte, dass es eine neue Serie von Chuck Lorre, dem Schöpfer meiner absoluten Lieblingsserie “Two & A Half Men”, gibt, wusste ich bereits im Vorfeld, dass eine weitere, geniale Serie geboren wurde. Allein schon der Titelsong ist wirklich grandios und gibt einen kurzen Vorgeschmack, welch chaotische Richtung diese Serie einschlägt. Die Story ist schnell erklärt. Die beiden hochintelligenten Physiker, Leonard & Sheldon, leben in einer WG. Zusammen mit ihren beiden Kollegen Howard und Rajesh philosophieren sie über hoch-wissenschaftliche und komplexe Themen, veranstalten LAN-Party’s, spielen Zeitreise mit einer auf Ebay ersteigerten “Miniatur”- Zeitmaschine oder “3-D Schach”, weil ihnen ein normales Schachbrett zu öde ist. Als jedoch ihre neue Nachbarin Penny nebenan einzieht, nimmt das Chaos seinen Lauf, denn keiner der jungen Doktoren (bis auf Howard) hatte bisher großen Erfolg bei Frauen und das nicht ohne Grund😉 Penny freundet sich schnell mit den Jungs an, wobei sie eigentlich nur mit Leonard auf einen gewissen Nenner kommt, denn als Bedienung in einem Burgerladen versteht sie (wie wohl die meisten Zuschauer der Sendung) nicht allzu viel von dem ganzen Fachchinesisch, den die neuen Nachbarn von sich geben. Schnell verguckt sich Leonard in die neue, überaus attraktive Nachbarin, die mit ihm wohl am besten klarkommt, denn Sheldon ist sehr direkt, penibel, korrekt und leidet unter einem leichten Drang, bei allem zu übertreiben. Howard (mit seiner Beatles-Frisur) macht ihr andauernd eindeutig, zweideutige, total schmierige Komplimente, die wohl nicht allzu gut ankommen und ihr indischer Kollege Rajesh hat das blöde Problem, dass er ohne Einfluss von Alkohol kein einziges Wort vor Frauen herausbringt (was teilweise zu durchaus komischen Situationen führt). Die Serie feiert wohl u.a. deshalb so großen Erfolg, weil alles durchaus realistisch und nicht allzu übertrieben dargestellt wird. Die “4er” WG (Howard & Rajesh sind schließlich zu 80% anwesend) spiegelt die typischen Vorurteile einer echten Nerd-Clique wieder und auch Penny beginnt (wie viele Frauen) mit der Zeit durchaus zu überlegen, ob sie sich weiterhin auf attraktive, durchtrainierte Macho’s einlässt, die sie sowieso nur ausnutzen, oder ob sie sich nicht einfach mal auf einen “Normalo” wie Leonard einlassen sollte, auch wenn dieser nicht ihr Traummann zu sein scheint. Ein großes Lob bekam die Serie u.a. für ihre Authentizität, denn die ganzen wissenschaftlichen Kentnisse, mit denen die Darsteller nur so um sich werfen, haben durchaus ihre Richtigkeit. Einziger Wehrmutstrofen an der Serie ist die Laufzeit, die mit 342 Minuten ein wenig kurz geraten ist. Eine Folge geht (ohne Abspann) durchschnittlich ca. 17-18 Minuten. So hab ich nach 2 tagen die komplette 1. Staffel verdrückt. Dennoch wurde hier wohl eher auf Quantität gesetzt, denn die Serie weiß durchaus sehr gut zu unterhalten! Nebenbei bemerkt, wäre ich amazon.MP3 SEHR verbunden, wenn sie den Titelsong zur Serie noch innerhalb der nächsten Dekade als Download anbieten könnten, denn momentan ist der Song nirgendswo auf legalem Wege erwerblich.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentare (6)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s